Dienstag, 3. November 2015

Welcome Mr. Wrinkle

Hallole an alle Cottagebaerenfans,
 
wie ja schon vor längerem angekündigt
arbeitete ich seit einer kleinen Ewigkeit an einem
neuen Projekt.
Fertig wurde er zwar schon vor ein paar Wochen
doch hielt mich viel Anderes davon ab die
Fotos von ihm zu machen.

Was man halt so immer rumwurschtelt. Ich glaube ich könnte Bücher füllen
nur wer setzt das alles zeitgleich online. :-(
Seit wir wieder zurück in Deutschland sind habe ich für die Nebenaufgaben
einfach keine Gelegenheit mehr und ich spiele manchmal mit dem Gedanken
dies alles gut sein zu lassen.
Aber ich plane auch ein wenig weiter zu gehen und meine ersten
Messebesuche als Verkäufer einzurichten.
Von daher wäre weiterhin bloggen sicher nicht falsch und Spaß macht es
ja nach wie vor.

Ganz ansträngend war für mich die Idee einen Sharpei in einen
"Cottagebaer" umzusetzten.
Ich habe einige Versuche gestartet und war oft nicht glücklich damit.
Aber nun bin ich absolut zurfieden und ich freue mich
Euch Mr. Wrinkle vorstellen zu dürfen.



 
Die Basis also der Körper ist eine eckige Dose.
Er bekam vier Beine welche die vier Räder in "Bewegung" setzen.

 
 
 Auf dem Rücken habe ich Engelsflügel angebracht.
Die Schnautze wurde in Falten gelegt.


 
 
Insgesamt bekam er viel braun für einen antiken Touch.
Auf dem Kopf trägt er einen Glasdeckel, aufklappbar- was sich darunter wohl
verbirgt?

 
 
 
Ein kleines Holzmännlein mit Spitzhut  und einen silbernen
Löffel habe ich ihm um den Hals gebunden.
Eine witzig, skurile Kombination wie ich finde.

 


Wer Interesse hat kann sich gerne schon mal bei mir melden.

Ansonsten findet ihr meine Cottagebaeren bei Dawanda.de
oder wie gesagt nächstes Jahr auf den Messen.
Genaueres gebe ich aber noch rechtzeitig bekannt.

So nun mach ich mich wieder an den Tagesablauf...
ich wünsche eine schöne Woche
mit nicht all zu kalten Temperaturen.
Bis Bald
Silvie
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...